Newsletter

­ ­ ­
­

Newsletter März 2018

Aktionsplan zur Gesundheitskompetenz in Deutschland / Ärztekongress mit Fortbildung des Berufsverbandes / Präventologen-Kongress im Oktober

­
­ ­ ­
­ Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Präventologinnen und Präventologen,

die Osterfeiertage stehen vor der Tür. Vilelelicht planen Sie ein paar Tage Urlaub oder Sie entspannen im Kreise Ihrer Angehörigen oder Freunde beim Osterbrunch. Wir begrüßen Sie herzlich zu unserem März-Newsletter mit den folgenden Themen:
(Foto:
angieconscious/pixelio.de)
Bleiben Sie gesund - Wir unterstützen Sie dabei!
Ihr Berufsverband der Präventologen e.V.
­
­ ­
­

Aktionsplan zur Gesundheitskompetenz in Deutschland

­
­
­
­
Jedem zweiten Menschen in Deutschland fällt es schwer, gesundheitsrelevante Informationen zu verstehen und angemessen damit umzugehen. Dagegen will ein Expertenteam aus Wissenschaft und Praxis mit einem „Nationalen Aktionsplan Gesundheitskompetenz“ vorgehen.

Der Berufsverband der Präventologen hat mit seinem GLK-Training ein effektives Instrument zur Verbesserung der Gesundheitskomptenz entwickelt. Nächste Gelegenheit, die Trainerausbildung zu absolvieren, ist am 27.-29. April 2018.


weiter lesen
­
­
­ ­
­

Berufsverband bietet Fortbildung beim Ärztekongress

­ Dr.Ellis Huber (Vorsitzender) und Dorothée Remmler-Bellen vom Vorstand des Berufsverbandes der Präventologen leiten zum wiederholten Mal beim Kongress des Zentralverbandes der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulazionsmedizin (ZAEN) eine Fortbildung zum Thema "Gesundheitsförderung und Prävention". Der Kongress findet vom 18. bis 22. April in Freudenstadt (Baden-Württemberg) statt.

Bitte weisen Sie Ärztinnen und Ärzte in Ihrer Region auf diesen besonderen Kongress hin!


weiter lesen
­
­ ­
­

IM BLICK: Kooperationspartner des Berufsverbandes
Gesundheit Aktiv e. V.

­ ­
­ Der unabhängige und gemeinnützige Verein GESUNDHEIT AKTIV e. V. setzt sich für ein bürger- und patientenzentriertes, freiheitliches sowie solidarisches Gesundheitswesen und eine ganzheitlich orientierte Medizin ein. Er will Menschen darin unterstützen, ihr eigenes Gesundheitspotenzial zu erschließen und sie in einer gesunden Lebensführung zu fördern – im Sinne des Prinzips der Salutogenese.

weiter lesen
­
­ ­
­

Präventologen in Aktion

­
­
­
­
Die Präventologin Sergine Dupont-Lauter (links) hat einen Beitrag als Schlafexpertin in der Gesundheits-zeitschrift "Wie gehts" veröffentlicht, die in Schleswig-Holstein und Hamburg erscheint.

Die Berliner Präventologin und Ernährungsexpertin Dr. Heide Barnert macht in einem originellen Trailer auf ihr Buch "Verwöhnte Zellen bleiben jung" aufmerksam.
­
­
­ ­
­

Save the date: "Edu Health Vision Summit"
Präventologen-Kongress am 25.Oktober in Mannheim

­ Unter dem Motto "BILDUNG. GESUND. MACHEN." veranstalten der Berufsverband der Präventologen und der Bürger- und Patientenverband Gesundheit Aktiv am 25. Oktober einen gemeinsamene Kongress im Rosengarten Kongresszentrum in Mannheim.

Der 2. EduAction Vision Summit (25/26.10.18) findet im Anschluss am gleichen Ort statt. An dieser Veranstaltung ist der Berufsverband ebenfalls mit.einer Reihe von Workshops beteiligt. Am Vorabend (24. Oktober) wird es ein Get Together geben mit der Möglichkeit seine eigenen Ideen / Projekte vorzustellen in Form einer Ideenbörse. Weitere Informationen zum Kongres gibt es in Kürze in diesem Newsletter und auf www.praeventologe.de.
­
­ ­
­

"Vernetzt gesund" - Fachtag in Berlin am 13. April

­ Wie können Netzwerke zur Gesundheitsförderung in Kommunen nachhaltig aufgebaut werden? Der Fachtag richtet sich an Entscheidende und Mitarbeitende aus Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltung sowie an Vertreter aus dem Gesundheitswesen, der Wissenschaft und Politik sowie an alle, die ein Netzwerk in ihrer Kommune aufbauen möchten. Für den Berufsverband nimmt der Präventologe und Ortsbürgermeister von Mannebach, Bernd Gard, an der Tagung teil.

weiter lesen
­
­ ­ ­
­

Gesundheit in den Lebensphasen - Summerschool in Perugia

­
­

Der Schwerpunkt der 27.Summerschool des European Training Konsortiums für Health Promotion und Public Health (16.-28.7.2018) liegt in diesem Jahr auf „Lifecourse Health Development.“ Dabei wird an Forschung und Praxis zu gesundheitlicher Entwicklung in verschiedenen Lebensphasen angeknüpft und über intergenerationelle Strategien der Gesundheitsförderung und Prävention diskutiert.

weiter lesen

­
­ ­ ­
­

Frisch aus Japan: Slow Jogging

­
­
­
­
­
Eine neuer Wellnesstrend kommt aus Japan. Slow Jogging ist ein besonders leichter, die Gelenke schonender und gesunder Laufstil. Man läuft dabei bewusst langsam. Der Deutsche Wellnessverband richtet in Kooperation mit dem Entwickler des Slow Jogging, dem japanischen Sportphysiologen Prof. Dr. Hiroaki Tanaka, dazu Stützpunkte in Deutschland ein.

Der Berufsverband der Präventologen vermittelt im Seminar Bewegung und Bewegungstraining (Foto) mit dem "Joggeln" nach Gert von Kunhardt eine ähnliche Lauftechnik.

zur Internetseite Slow Jogging
­
­
­ ­ ­
­

Schlau sein - Frühlingsangebot nutzen!

­
­
­
­
­
Beginnen Sie jetzt zu zweit das Studium - und profitieren Sie von unserem Frühlings-Partnerangebot. Wenn Sie sich bis zum 31. März 2018 als Freundinnen/Freunde oder Partner/-innen gemeinsam für das Studium zum Präventologen/zur Präventologin anmelden, sparen beide Studienteilnehmer jeweils 10 Prozent der Studienkosten!

weiter lesen
­
­
­ ­ ­
­

WogE -Gesundheitswoche auf Langeoog

­
­ Die jährlich stattfindende Gesundheitswoche WogE auf der ostfriesischen Insel Langeoog findet vom 8. bis 12. September statt. Jetzt steht auch das aktuelle Programm fest.

zur Internetseite der WogE
­
­ ­ ­
­

Herzlich willkommen

­
­ Wir begrüßen herzlich ein neues Mitglied in unserem Berufsverband und freuen uns auf ein engagiertes Miteinander!
  • Dorothea Ziller, Berlin
­
­ ­ ­
­

Herzlichen Glückwunsch

­
­ Wir gratulieren
  • Christine Berndt (Niedersachsen)

zur bestandenen Prüfung als Präventologin!
­
­ ­ ­
­

Termine im März / April 2018

­
­ Termine des Berufsverbandes


27.-29.04. GLK-Trainerseminar / Nettetal
28./29.04. Seminar Berufsperspektiven und Praxismanagement / Hannover


Tagungen und Kongresse

20/21.03 Kongress Armut und Gesundheit / Berlin
23./24.03. BGW forum Gesundes Arbeiten / Hannover
13.04. Vernetzt gesund / Berlin
18.-22.04. ZAEN-Kongress / Freudenstadt

Alle Termine im Überblick
­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­ Berufsverband der Präventologen e.V.
Gneisenaustraße 42 · 10961 Berlin · Telefon: +49 30 212 34 193

E-Mail: info@praeventologe.de · www.praeventologe.de
­

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen.