Seminar Psychologie in der Prävention

Seminarbild Psychologie

Seminar Psychologie in der Prävention

buchbar als Einzelseminar für alle Interessierten / Seminar der Studiengänge Präventologe, Schulpräventologe, Kita-Präventologe

Kurzbeschreibung:

Gesundheitsberatungen sind vielfältig und hoch individuell. Jeder Kunde, der zu uns kommt, ist anders als der vorherige und dennoch ist es gut ein ungefähres Vorgehen im Kopf zu haben, das der Beraterin/ dem Berater einerseits eine Struktur gibt um sich nicht zu verzetteln und andererseits die Individualität des Kunden würdigt und genügend Raum gibt.

Wir werden uns damit beschäftigen, wie so etwas Komplexes zu fassen ist, wie ein Beratungsauftrag entsteht und wie Kunden zu Veränderungen in Richtung Gesundheit leichter zu motivieren sind. In diesem Seminar sollen Sie neben der theoretischen Vermittlung der Inhalte vor allem die Möglichkeit haben, das soeben Gehörte gleich umzusetzen und mit den anderen praktisch zu üben. Überlegen Sie sich ein Ziel, das Sie im Verlauf des nächsten Jahres erreichen möchten und bringen Sie es mit. Sie werden damit mehr von den Übungen haben.

Inhalte:

  • Salutogenese als Wegweiser der Präventionsberatung
  • Wie stelle ich mich individuell auf die Kunden ein?
  • Persönliche Werte und Veränderungsmotivation
  • Gestaltung individueller Gesundheitsziele
  • Achtsamkeit und Akzeptanz

 Dozent: Gideon Franck 

Nach Tätigkefranck webit in einer Filmproduktionsfirma folgte ein Studium der Germanistik und Psychologie in Hamburg und Heidelberg. Danach arbeitete Gideon Franck in der Forschung und Schmerztherapie an der medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg, vor allem auf dem Gebiet der Chronifizierungsprävention primärer Kopfschmerzen bei Kindern und Jugendlichen. Im Anschluss folgten Anstellungen an verschiedenen psychosomatischen und psychiatrischen Kliniken mit dem Schwerpunkt Schmerztherapie (z.B. Nexus-Klinik Baden-Baden), sowie die Arbeit für das Schmerzzentrum Leer und das Schmerzzentrum Göppingen. Seit 2006 arbeitet Gideon Franck als Psychotherapeut in eigener Praxis in Fulda. Schwerpunkt ist weiterhin die Schmerztherapie, aber auch die psychologische Versorgung von Palliativpatienten. Zusätzlich gründete er das Institut für Gesundheit, das hauptsächlich Präventionsangebote auf psychologischem Gebiet (z.B. Stressreduktion, Coaching ec.) stellt.

www.gesundheitsinstitut-franck.de