Nordrhein-Westfalen

Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
Johann Wolfgang von Goethe
Martina Schumacher
Schulpräventologin
Trainerin für Psychosoziale Gesundheit

Schulpräventologin
Trainerin für Psychosoziale Gesundheit
Wellnesstherapeutin
Langjährige Realschullehrerin

Ich möchte mit meinem Wissen und meiner Lebensfreude, Menschen unterstützen und helfen, zu ihrer eigenen Life-Balance zu finden, um mit den Herausforderungen des Alltags besser umgehen zu können und so zu mehr Leistungsfähigkeit und innerer Zufriedenheit zu gelangen.

Martina Schumacher
Bismarckstr. 2
48268 Greven

Telefon02571 - 58 57 31
Mobil
Fax02571 - 58 57 32
E-Mail info@balance-4-business.de

http://www.balance-4-business.de

Speziell für Schulen
Als ehemalige langjährige Realschullehrerin liegt mir das Thema  „Lehrergesundheit“ besonders am Herzen. Ich unterstütze Lehrkräfte in ganz NRW im Bereich der Verhaltensprävention und Schulen auf ihrem Weg, sich zu einer  gesunden Schule zu entwickeln: einem Lebensraum, in dem sich alle Beteiligten wohlfühlen und in dem eine Atmosphäre gegenseitiger Achtung und Wertschätzung spürbar ist.

Ich biete an:
•    Interaktive Impulsvorträge zur Gesundheitsförderung von Lehrerinnen und Lehrern:

u.a.:
- (Lehrer-)Gesundheit – Selbstfürsorge
- Macht Schule krank? – Wege zu einer gesunden Schule
- Stressbewältigung – So bekomme ich den Stress in den Griff
- COPSOQ – Und was nun?

•    Organisation von Lehrergesundheitstagen/Workshops/Seminare
•    GLK – „Gesundheit und Lebenskompetenz“
Ein von vielen Krankenkassen bezuschusstes Trainingsprogramm zur Verbesserung der psychosozialen Gesundheit (siehe unten).
Dieses Training biete ich jedoch nur  im Kreis Steinfurt und Münster an.

Referenzen finden Sie unter: www.balance-4-business.de

Für Unternehmen/Verwaltungen und Organisationen:

•    Unterstützung von Betrieben an Gesundheitstagen durch interaktive Vorträge, z.B. „Keine Sorge – Selbstfürsorge“
„Schluss mit frustig“

•    GLK – „Gesundheit und Lebenskompetenz“ 
Ein Training zur Verbesserung der psychosozialen  Gesundheit

Das 2011 vom Berufsverband der Präventologen entwickelte Training „Gesundheit und Lebenskompetenz“ (GLK) erhielt bereits im Jahre 2012 die Auszeichnung „Wellness Innovation Award 2012“ als bestes „Wellness-Konzept“.
Es wurde von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert und wird seitdem von vielen Krankenkassen bezuschusst.

Ziel des Trainings ist es,  Menschen zu befähigen und zu begeistern,  ihre eigenen Potentiale und Ressourcen zu stärken und so durch einen gesundheitsförderlichen Lebensstil zu mehr Lebensfreude und Lebensqualität zu gelangen.

Dem Training geht mein kostenfreier Informationsvortrag „Schluss mit frustig“ voraus, um das Programm „Gesundheit und Lebenskompetenz“ zunächst den Mitarbeitern vorzustellen und sie dafür zu begeistern.

Das Training findet wöchentlich statt und besteht aus 8 Einheiten. Die Dauer jeder einzelnen Einheit beträgt 2 Stunden. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.
Es kann jedoch auch in Form mehrerer Tagesseminare oder Wochenendkurse durchgeführt werden. Die Nachhaltigkeit des Programms ergibt sich aus der Verzahnung der einzelnen Bausteine.

Bausteine:

•    Gesundheit allgemein
•    Ernährung(sverhalten)
•    Bewegung(sverhalten)
•    Entspannung
•    Stressbalance
•    Umgang mit Stimmungen
•    Selbstsicheres Verhalten

Methoden:

•    Selbstreflexion
•    Praktische Umsetzung der Inhalte
•    Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen
•    Persönliche Ziele entwickeln und umsetzen

Nähere Informationen finden Sie unter: www.balance-4-business.de