Nordrhein-Westfalen


Sabine Sommer
geprüfte Präventologin
TV-Nachrichtenredakteurin, Kommunikationswirtin

Sabine Sommer ist Kommunikationswirtin, TV-Nachrichtenredakteurin, geprüfte Präventologin und Trainerin für Gesundheits- und Lebenskompetenz (GLK) im Berufsverband der Präventologen e.V.

 

Sabine Sommer

Hürth

Telefon02233 / 939 85 72
Mobil0172 / 828 22 41
Fax
E-Mail sabine-sommer@vodafone.de

Kompetenztraining für Einzelpersonen, Gruppen und Firmen

Schwerpunkt:  Gesundheit- und Lebenskompetenz GLK

Einzelcoaching
Gruppencoaching


Das Training findet wöchtentlich statt und besteht aus 8 Einheiten. Die Dauer jeder einzelne Einheit beträgt 2 Stunden. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.
 

Bausteine:

  • Gesundheit allgemein
  • Ernährung
  • Bewegungsverhalten
  • Stressbalance
  • Umgang mit Stimmungen
  • Selbstsicheres Verhalten


Methoden:

  • Selbstreflexion
  • praktische Umsetzung der Inhalte
  • Entspannungs- Atem und Achtsamkeitsübungen
  • Sie lernen persönliche Ziele zu entwickeln und umzusetzen

Alle Inhalte können auch als Einzelblöcke gebucht  werden.
Für ein ganzheitliches Gesundheitskonzept spricht die Verzahnung der Bausteine zur nachhaltigen Gesundheitsförderung.

Einzelcoaching:

Individuelle Betreuung und Beratung zu individuellen Gesundheits- und Lebensfragen. Der einzelne Mensch steht im Mittelpunkt der Beratung.

Vorteil: Einzelne Bausteine des Trainings können auf den Wissenstand des Teilnehmers angepasst werden. Klärung von individuellen Fragen. Individuelle Konzepte zur Verbesserung des Wohlbefindens und der Lebensfreude.

Gruppencoaching: Unternehmen/Verbände/Vereine

Das Training kann am Ort des Unternehmens/Verbands/Vereins durchgeführt werden.

Vorteil: Keine langen Freistellungen der Teilnehmer, Keine Übernachtungskosten für die Teilnehmer,  Nachhaltigkeit, Schaffung einer gesundheitsbewußten Lebensstilsänderung und einer gesunden Unternehmenskultur, Stärkung des Gruppengefühls und der Identifikation mit dem Unternehmen/Verband/Verein, Steigerung der Leistungsfähigkeit  und Senkung der Krankentage.


Themenorientierte Vorträge zur Gesundheitsprävention