26.-28.01. Hannover: GLK-Trainerseminar

Seminarbild GLK Trainer

26.-28. Januar 2018

Das zertifizierte Training Gesundheit und Lebenskompetenz (GLK) basiert auf dem Konzept der Salutogenese und dem Wissen, dass Gesundheit, Verhalten, Einstellungen und Lebensbedingungen nicht unabhängig voneinander gesehen werden können.

Zentrale Ziele des Trainingsprogramms sind die Förderung und Stärkung der Gesundheits- und Lebenskompetenzen der Teilnehmenden auf Basis des Empowerment, oder salutogen ausgedrückt: Das Befähigen der KursteilnehmerInnen, sicher und kompetent im Fluss des Lebens zu schwimmen.

Der Berufsverband der Präventologen bietet eine Ausbildung zum/zur GLK-Tainer/-in an. Das Angebot richtet sich an Ärzte, Psychologen, Pädagogen, Präventologen und Interessierte anderer Gesundheitsberufe. Sie sollten bereits einige Erfahrungen mit der Anleitung von Gruppen haben.

Inhalte:

  • Wissensvermittlung in Infoblocks
  • Der geführte innerliche Dialog
  • Entspannungs-, Atem- und Achtsamkeitsübungen
  • Durchspielen neuer Handlungsstrategien
  • Persönliche Ziele entwickeln und umsetzen

Die Trainerausbildung umfasst ein Basisseminar mit 26 Unterrichtseinheiten (UE) und ein Aufbauseminar mit 20 UE. Sie finden an Wochenenden statt.

Das Trainingskonzept ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention der Krankenkassen geprüft und zertifiziert worden: http://www.zentrale-pruefstelle-praevention

Dozenten: Dorothée Remmler-Bellen, Jan Lehman

Weitere Informationen zum Konzept und zur Trainerausbildung

pdfAnmeldung zum GLK-Trainerseminar am 26.-28.01. 2018