Prof. Dr. Marie-Luise Dierks verstärkt Wissenschaftlichen Beirat

Prof. Dr. Marie-Luise Dierks verstärkt Wissenschaftlichen Beirat

386 DierksDr. Marie-Luise Dierks studierte nach einer Ausbildung und mehrjähriger Tätigkeit in der ambulanten und stationären Gesundheitsversorgung Pädagogik, Soziologie und Psychologie. Sie ist außerplanmäßige Professorin für Public Health am Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung an der Medizinischen Hochschule Hannover und hier unter anderem mit der Leitung des Masterstudiengangs Bevölkerungsmedizin und Gesundheitswesen (Public Health) betraut.

Prof. Dierks leitet den Forschungsbereich Patientenorientierung und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Frage, welche Erwartungen und Erfahrungen Menschen im Gesundheitswesen machen, wie sie das Gesundheitswesen bewerten und was es braucht, um eine wirkliche Patientenorientierung in der Gesundheitsversorgung umzusetzen. Ein zentraler Aspekt ist aus ihrer Sicht das Empowerment und die Gesundheitsbildung der Menschen: Menschen sollen dabei unterstützt werden, ihre Fähigkeiten im Umgang mit Gesundheit und Krankheit weiter zu entwickeln, gute Informationen zu finden und eine auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlung einzufordern.

Der wissenschaftliche Beirat des Berufsverbandes der Präventologen e.V.